Freitag, 1. Mai 2020

Ablachen mit den Datteltätern

Diesmal wollen wir euch auf einen mega-witzigen YouTube-Kanal aufmerksam machen.


Dieser Video-Tipp kommt aus der Tietzia

Humorvolle Einblicke in ernste Realitäten. Die Datteltäter informieren euch in ihrem Satire-Format über gängige Vorurteile von und vor allem gegenüber Muslimen/innen. Seid ihr interessiert? Dann schaut mal rein!

Wann? Jederzeit auf YouTube und jeden Freitag um 15 Uhr gibt’s ein neues Video.

Wo? Genau hier.

Produziert wird das Ganze übrigens von FUNK, dem Jugendkanal des öffentlich-rechtlichen Rundfunks. Auf der Seite von FUNK werden die Datteltäter so vorgestellt:

„Darum geht es: … Einmal in der Woche räumen sie auf YouTube mit Stereotypen auf, kritisieren gesellschaftliche Engstirnigkeit und thematisieren das deutsch-muslimische Selbstverständnis. Auf humorvolle Art erklären sie damit gängigen Vorurteilen von und vor allem gegenüber Muslim/innen den Bildungsdschihad.

Und das sagen die Datteltäter dazu: Wir wollen mit starkem Selbstbewusstsein Möglichkeiten zur Überbrückung gesellschaftlicher Missverhältnisse wie Rassismus, Islamophobie und so weiter anbieten. Kurz gesagt, verstehen wir uns als Prototypen einer zeitgenössischen Jugendgeneration, die für Dialog und Brückenschlag steht.

Auszeichnungen: Für ihre Arbeit wurden die Datteltäter in das internationale „Creatorsfor Change“-Netzwerk von YouTube berufen, das sich gegen Intoleranz und „Hate Speech“ im Internet einsetzt. Außerdem wurden sie mit dem Grimme Online Award 2017 und dem Smart Hero Award 2017 ausgezeichnet.“

Keine Kommentare:

Kommentar posten