Mittwoch, 20. Mai 2020

Krabbeltiere

Heute haben wir für euch ein Geschicklichkeits- und Bewegungsspiel bei dem ihr euch in Krabbeltiere verwandeln könnt.




Dieser Spiel-Tipp kommt aus dem Haus am See




Ein bisschen Bewegung für Zwischendurch schadet ja bekanntlich nicht. Vor allem, wenn ihr schon eine Weile an den Hausaufgaben gesessen habt und schon ganz kribbelig seid. Dann wird es höchste Zeit sich in ein Krabbeltier zu verwandeln und ein paar Hindernisse zu überwinden.

Foto: Pixabay

Ihr benötigt dazu:


  • große Hausschuhe eurer Eltern
  • verschiedene Gegenstände als Hindernisse
  • Stoppuhr
Foto: Pixabay

Spielanleitung:

Baut euch zuerst mit den Gegenständen einen Hindernisparcours in der Wohnung auf und macht einen Probelauf.

Tipp: Ihr könnt Stühle, Papierkörbe, Spielzeug, Hocker oder Kartons benutzen. Und bitte passt auf, dass ihr zerbrechliche Gegenstände beiseite räumt!

Geht nun auf alle Viere und steckt eure Hände in die großen Hausschuhe.
So müsst ihr nun so schnell wie möglich den Hindernisparcours überwinden. Stoppt die Zeit mit der Stoppuhr und wechselt euch ab, wenn ihr mehrere seid. Bei jedem Versuch werdet ihr garantiert noch schneller.
Und wie wäre es denn mal, die Strecke rückwärts zu krabbeln?!

Hinweis: Ohne Schuhe an den Händen darf nicht weitergekrabbelt werden. Wer einen Schuh verliert, muss ihn erst wieder anziehen, bevor weiter gekrabbelt werden darf.


Viel Spaß bei der Krabbelei!


Euer Team vom Haus am See

Keine Kommentare:

Kommentar posten